Was bedeutet Sub-Ohm?

2
31
was-bedeutet-sub-ohm

Wenn Sie in die Welt des Dampfens reisen, stoßen Sie auf eine Vielzahl von Fachkenntnissen, die für Sie neu sind. Einer der Sätze, die Sie von versierten Mitgliedern der Dampfer-Community zu hören bekommen, ist “sub-ohm”. Vielleicht haben Sie dieses Wort hier und da schon gehört, besonders wenn es um Dampfer geht, die sehr große Wolken produzieren.

Aber was bedeutet Sub-Ohm genau, und warum lohnt es sich, darüber mehr zu erfahren?

Definition Sub-Ohm

Sub Ohm ist eine Methode, die dein Dampfen auf ein völlig neues Level bringt und dir viele Vorteile bietet. Wie Sie vielleicht wissen, wird Ihr Verdampfer von einer Spule (eng. Coil) gespeist, durch die der elektrische Strom fließt. Der Widerstand einer Spule ist in Ohm definiert. Je niedriger dieser Widerstand ist, desto leichter kann die Spule den durchfließenden Strom leiten, was zu einem höheren Wärmepegel führt. Dies wiederum erzeugt deutlich mehr Dampf und die Mega-Wolken, die Sie vielleicht bei anderen Dampfern gesehen haben. Durch die Verwendung von dickeren Drähten wird aufgrund der größeren Oberfläche, die mehr Platz für den Stromfluss bietet, ein geringerer Widerstand erzielt. Eine typische Verdampferspule hat einen Widerstand zwischen 1,5 und 3 Ohm. “Sub Ohm” bezieht sich auf Widerstände unterhalb von 1 Ohm.

Was sind die Vorteile von Sub Ohm Dampfen?

Sub-Ohm-Dampfen bietet drei wesentliche Vorteile: ausgezeichneter Geschmack, erhöhter Dampf und wärmerer Dampf. Diese drei Dinge verbinden sich zu einem insgesamt verbesserten Dampf-Erlebnis, nach Meinung vieler Menschen. Viele Dampfer, die ihre Freunde in Bezug auf die Wolkengröße beeindrucken wollen, werden zu Sub-Ohm-Dampfern, genauso wie jeder, der einen reichen, intensiven Geschmack genießt, der dich überraschen wird. Der angenehm warme Dampf, der durch sub-Ohm Dampf erzeugt wird, ist die perfekte Temperatur für ein angenehmes Dampf-Erlebnis.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here