Die besten Autokindersitze 2018

Schwangerschaft

Fangen wir mit etwas schwierigerem an, ok?

Wenn Sie mit ihrem Nachwuchs im Auto oder Taxi fahren, brauchen Sie einen Autositz für Ihr Baby. Einige sagen, dieser muss neu sein, weil es der einzige Weg ist, um sicherzustellen, dass der Sitz nicht defekt ist. Ich meine, was für eine gemeine Mutter würde einen kaputten Autositz verkaufen?

Wie auch immer.

Autounfälle sind immernoch die häufigste Ursache für tödliche Verletzungen bei Kindern (UND Erwachsenen) bis zum Alter von 34 Jahren. Die Wahrheit ist, dass 9 Kinder von einem Fremden letztes Jahr entführt und ermordet wurden, während 1.140 in Autounfällen ums Leben gekommen sind.

Dennoch werde ich die Erste sein, die Ihnen sagt, dass Sie den Autositz Ihres Kindes für die nächsten 6-7 Jahre verfluchen werden (bis ihr Kind eine einfache Sitzerhöhung bekommt) ! Leider haben wir keine andere Wahl, als dies zu akzeptieren.

Für den Transport Ihres neuen Babys gibt es zwei Möglichkeiten: einen Kindersitz (alias „der Eimer“) oder einen Cabrio-Sitz, so genannt, weil er als nach hinten gerichteter Sitz beginnt und später (ab ca. 2 Jahren) in einen nach vorne gerichteten Sitz „verwandelt“ wird.

Die Mehrheit der Eltern beginnt mit dem Kindersitz (oben, links) wegen seiner Tragbarkeit.

Sie können jedoch (ja, Sie können) diesen Kindersitz ganz überspringen und direkt auf den größeren, schwereren Cabrio-Sitz wechseln. Dadurch können Sie etwas Geld sparen. Sie sollten aber im Hinterkopf behalten, das Sie nicht in der Lage sein werden, diesen Autokindersitz in Verbindung mit einem Kinderwagen zu benutzen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, direkt zum Cabrio-Sitz für Ihr Neugeborenes zu gehen, achten Sie darauf, einen Sitz mit niedrigen Gurtschlitzen auszuwählen, da dies ein Problembereich für Neugeborene sein kann, insbesondere für Frühgeborene. 

Siehe meine Empfehlungen für Cabrio-Sitze für Neugeborene. [Siehe auch: Autositze für Zwillinge und Frühgeborene]

Kindersitze sind kleiner, leichter und tragbar. Sie dauern so lange, bis Ihr Baby etwa ein Jahr alt ist (mehr oder weniger). Sie kommen auch mit einem Sonnenschirm, der sehr praktisch ist.

Die meisten Mütter nutzen den Kindersitz für mehr als nur im Auto. Dafür gibt es einen guten Grund: Ihr neugeborenes Baby schläft im Auto auf dem Weg zum Lebensmittelgeschäft ein. Das Letzte, was Sie tun wollen, ist Ihr friedlich schlummerndes Baby aus dem Kindersitz zu holen. Wie heißt es so schön, schlafende Hunde sollte man schlafen lassen? Ja, nun, das Gleiche gilt für Babys.

Mit einem Kindersitz können Sie einfach den Autositz aus dem Auto nehmen, ihn in Ihren Kinderwagen einrasten lassen (rechts) und mit ihm weiterfahren. Ihr Baby beendet sein Nickerchen vor Ort und alle sind glücklich. Das geht nicht mit einem Cabrio-Sitz.

Mit einem Autokindersitz können Sie den Sitz auch problemlos mit Partnern, Kindermädchen usw. teilen, indem Sie zusätzliche Autositzsockel (ein Sitz, mehrere Sockel) kaufen. Dies verhindert, dass Sie mehrere Sitze kaufen müssen (trotz der Tatsache, dass die meisten Autositze stark überteuert sind). Beachten Sie, dass Sie auch Kindersitze ohne Sockel einbauen können.

Es gibt keinen „besten Kindersitz“ da draußen (aber wir haben unsere Favoriten).

Warum? Vor allem, weil jeder ein anderes Auto fährt, und was richtig und sicher in einen Honda Accord passt, kann zum Beispiel in einem Audi A3 nicht funktionieren. Und manchmal, um die Sache zu verkomplizieren, passt das, was in Ihre Limousine passt, nicht in den Sportwagen Ihres Partners!

Jede Situation ist anders.

Der einzige Weg, um zu wissen, ob ein Sitz passt – FOR SURE – ist, ihn gleich nach dem Kauf auszuprobieren (lassen Sie die Schilder dran!!!). Wenn der Einbau des Kinderautositzes erfordert, dass Sie den Beifahrersitz ganz nach vorne schieben (wodurch der Beifahrersitz unbrauchbar wird), geben Sie das verflixte Ding zurück und nehmen Sie einen kleineren.

Ich meine es ernst. Dieses ist ein sehr allgemeines Problem, also halten Sie nicht an dieser Situation fest.

Laut Kristy Arbogast, PhD, Engineering Director am Center for Injury Research and Prevention am Children’s Hospital of Philadelphia: „Unsere Untersuchungen der letzten zehn Jahre haben ergeben, dass Säuglinge in rückwärts gerichteten Autositzen ein extrem geringes Verletzungsrisiko bei einem Unfall hatten. Von den untersuchten Unfällen wurden nur sehr wenige Kinder in rückwärts gerichteten Sitzen verletzt.“

Ein weiterer Grund, Ihr Baby so lange wie möglich nach hinten zu halten.

Arten von Autositzen für Kleinkinder

Im Wesentlichen gibt es amerikanische Kindersitze und europäische Kindersitze, auch wenn nur wenige Menschen diese Nomenklatur verwenden.

Die europäischen Sitze sind in der Regel teurer, weil sie *normalerweise* (nicht immer) über zusätzliche Sicherheitsmerkmale verfügen, wie z.B. eine Rückprallsicherung.

Was ist ein Anti-Rückprall-Feature, fragen Sie? Es ist eine Vorrichtung, die verhindert, dass der Kopf des Sitzes nach einem Frontal- oder Heckaufprall in die Rückenlehne einklappt (oder „abprallt“).

Ein Anti-Rückprall-Feature kann die Form eines Lastbeins (wie bei Cybex- und Nuna-Sitzen) oder eines Anti-Rückprall-Bügels haben, der in die Basis eingebaut ist (wie beim Maxi-Cosi Mico Max, siehe unten). Das hat auch die Britax Endeavours.

„Euro-Sitze“, wie ich sie liebevoll nenne, haben meist auch einen „europäischen“ Gurtweg (schockierend, ich weiß), was einfach bedeutet, dass der Schulterbereich des Becken-/Schultergurtes hinter dem Sitz (unten) geführt wird, was eine sicherere „grundlose“ Gurtinstallation ermöglicht. Um zu sehen, was ich meine, sehen Sie sich dieses Video an und gehen Sie auf 1:44.

Die Besten Autositze für Kleinkinder

Es gibt jede Menge Kindersitze zur Auswahl, aber hier sind unsere Favoriten in jeder Budgetkategorie:

tbd liste

Kinderwagen und Autositz-Kompatibilität

Idealerweise sollten Sie einen Kindersitz wählen, der mit Ihrem Kinderwagen Ihrer Wahl kompatibel ist. Allein für einen speziellen „Autositzadapter“ sparen Sie 40+€. Ja, das ist schwierig, weil es ein Hühner- und Ei-Problem ist (der Sitz, den Sie wählen, hängt irgendwie von Ihrem Kinderwagen ab; der Kinderwagen, den Sie bekommen, hängt irgendwie von Ihrem Sitz ab). Ich empfehle Ihnen, den Kinderwagen Intro zu lesen, um eine grundlegende Idee zu erhalten nach was Sie suchen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.